cards-x GmbH greift in Großbritannien in großen Expansionskurs ein

cards-x GmbH greift in Großbritannien in großen Expansionskurs ein

cards-x office
Einer der führenden europäischen Anbieter von Sicherheitsprodukten, ID-Karten und spezieller ID-Druckausrüstung hat nach Großbritannien expandiert und ein neues Büro in der Nähe von York eröffnet, das im kommenden Jahr 10 neue Arbeitsplätze schaffen wird.

cards-x wurde vor mehr als 10 Jahren in der Nähe von Düsseldorf gegründet und seine Produkte werden heute in einer Vielzahl von Unternehmen, Organisationen des öffentlichen Sektors, Sportstätten, Ausstellungen, öffentlichen Gebäuden, Bildungseinrichtungen, Besucherattraktionen und Veranstaltungen eingesetzt. cards-x ist bekannt für seine innovativen digitalen Zugangslösungen sowie für die Bereitstellung vollständig verwalteter Akkreditierungsdienste und Lösungen für das Gästemanagement an Veranstaltungsorten und Veranstaltungen auf der ganzen Welt.

cards-x

Das Unternehmen vertreibt ein umfangreiches Sortiment an Plastikkartendruckern und zugehörigen Verbrauchsmaterialien, mit denen Unternehmen und Organisationen ihre eigenen personalisierten ID-Karten schnell und einfach erstellen können. Die Kartenproduktion in Deutschland ist spezialisiert auf den Druck von Plastikkarten im ISO-Scheckkartenformat sowie anderen speziellen Kartenformaten für alle Arten von Anwendungen, einschließlich Akkreditierungspässe für große Sportveranstaltungen.

Die britische Division von cards-x wird von Managing Director Andy Reeves geleitet, der vom globalen Technologiegiganten Matica zum Unternehmen stößt, der die Desktop-Identifikationshardware herstellt, die zur Erstellung hochsicherer Dokumente wie Pässe, Finanzkarten und Personalausweise verwendet wird und Führerscheine. Als Teil der Expansion hat cards-x ein Büro und Vertriebszentrum in der Showfield Lane in Malton eröffnet.

Andy Reeves sagte: „cards-x hat eine konkurrenzlose Erfolgsbilanz auf dem Markt und es gibt eine klare Lücke in Großbritannien für ein Unternehmen, das schnell und effizient eine große Auswahl an Produkten sowie einen fachkundigen Akkreditierungsservice anbieten kann.

Andy Reeves

„Die Expansion von cards-x kommt auch an einen entscheidenden Punkt für die Branche, da die Covid-19-Pandemie derzeit die Nachfrage nach Karten antreibt, die mehr als nur eine Identifizierung bieten und die auch für Finanztransaktionen, wie z. B. bargeldloses Catering, verwendet werden können. Außerdem gibt es jetzt mehr Appetit auf digitale Ausweise, die auf Smartphones präsentiert werden können, und dies sind beide Märkte, in denen cards-x bereits an vorderster Front steht. Wir sind auch zuversichtlich, dass mit der Wiedereröffnung von Arbeitsplätzen und Veranstaltungsorten die Nachfrage nach Karten in speziellen Formaten und Materialien, wie VIP-Karten für Veranstaltungen, zu traditionellen ID-Karten wieder steigen wird.

„In den kommenden Monaten planen wir, das Team in Großbritannien zu vergrößern und werden in den nächsten 12 Monaten zunächst 10 neue Stellen in verschiedenen Positionen schaffen, darunter technische, Vertriebs- und Marketingrollen, was dies zu einer aufregenden Zeit für beide cards-x macht und die Industrie in Großbritannien.“

Norman Kammerling, Group CEO von cards-x, fügte hinzu: „Deutschland und Großbritannien sind heute zwei der größten Märkte für Sicherheits- und personalisierte Identifikationsprodukte weltweit aufgrund des zugrunde liegenden Engagements der Länder für Sicherheit, Compliance und Sicherheit. Dies macht diese Expansion zu einer besonders spannenden Gelegenheit und wird unsere Position auf dem britischen Markt erheblich stärken.

„Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Andy zusammen und er verfügt über hervorragende Kenntnisse der Branche sowie über eine reichhaltige Liste von Kontakten und viel Erfahrung, was ihn zum idealen Kandidaten für die Leitung dieser Expansion macht, und wir freuen uns, ihn begrüßen zu dürfen".