Akkreditierung für Ski-Weltcup

GAP20182018 finden im bayerischen Garmisch-Partenkirchen vier Rennen des FIS Alpinen Ski-Weltcups statt.

An diesen Rennen ist dieses Jahr wieder der Akkreditierungsspezialist cards-x GmbH beteiligt.

 

Cards-x liefert als regionaler Partner für den Weltcup die Akkreditierungsausweise, VIP Karten, Zusatzakkreditierungen und die Zutrittskontrolle für den VIP-Hospitality-Bereich.

„Wir freuen uns über die weitere Zusammenarbeit mit dem Veranstalter und sehen in der Entscheidung eine Bestätigung unserer Leistung aus den Vorjahren“, so cards-x Geschäftsführer Norman Kämmerling.

Die Erfassung und Verwaltung der 3000 Sportler, Mitarbeiter und Medienvertreter erfolgte an drei Akkreditierungsstellen und die Karten werden direkt vor Ort ausgegeben. Es werden die speziell für Events entwickelten ECP-D Event Karten Drucker für die Personalisierung verwendet, um Fotos, Namen und Zugangsbereiche auf die vorgedruckten, überformatigen Plastikkarten (124 x 85,60 mm) aufzubringen.

Insgesamt liefert die cards-x GmbH 3000 Akkreditierungskarten im Format 124 x 85,60 mm, 2.100 VIP Karten im Format 128 x 54 mm, 1100 Zusatzakkreditierungen im ISO Format und 3000 Stoffkontrollarmbänder.

Die VIP-Karten werden mit einem QR-Code versehen, der von mobilen Lesegeräten erfasst und dabei sowohl online als auch offline kontrolliert werden kann. So stellte cards-x sicher, dass der Veranstalter den hohen Anforderungen an die Kontrolle der Zugangsberechtigungen gerecht wird.